Terrassendielenbohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Simhobel 18mm Sonderanfertigung *MIT BILD*

Heute brauchte ich einen Simshobel mit 18 mm Breite. Solch einen Hobel habe ich nicht, und ich weiß auch nicht, ob es solch einen Hobel gibt.
Wofür brauchte ich den Hobel?

Zur Zeit baue ich Notenpulte. Die Säule für den Ständer wird sechseckig. Zwei Teile werden zu einem Außensechskant mit Innensechskant zusammengeleimt. Da ich keinen Verstellnuter für die Kreissäge habe und auch nicht über einen Tischfräse verfüge, habe ich mit der Kreissäge mehrere Schnitte in 3 mm Abstand gesägt.

Nun ist die ausgeräumte Fläche nicht eben genug, um einen guten Lauf der Höhenverstellung zu gewährleisten. Die gesägte Fläche sollte gehobelt werden.

Ich hatte noch einen alten Ulmia Simshobel, (27mm) der auch schon einmal von jemanden zersägt (sollte sicher eine Absatzsimshobel geben) und wieder zusammengesetzt wurde. An diesen Simshobel habe ich mit der Oberfräse eine Falz angebracht, die so groß ist, daß der Hobel an der Sohle nur noch eine Breite von 18 mm hat. Das Messer habe ich dann mit einer Flex entsprechend zurecht geschnitten. Nun habe ich einen Hobel mit 18 mm Sohlenbreite. Damit konnte ich meine Arbeit ausführen.

Dabei kam mir der Gedanke, daß ein Simshobel doch auch eine prima Basis für einen Profilhobel sein könnte. Hat jemand schon einmal einen Simhobel in einen Profilhobel umgebaut?? Wenn ich Zeit habe, werde ich mich mal daran wagen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -