Schleifzylinder

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Vorschneider an Grathobel neu ausrichten *MIT BILD*

Vor einger Zeit habe ich mir bei ebay einen Ulmia Grathobel ersteigert. Leider war die Führung des Vorschneiders vom Vorgänger arg mißhandelt worden. Jemand hatte daran herumgeschnitzt, so daß der Vorschneider zu tief im Hobelkörper lag und somit ohne Wirkung war. Um den Hobel aber trotzdem zu verwenden, habe ich ein größeres Stück aus dem Hobel herausgefräst und ein Stück Pockholz eingepaßt. In das Pockholz habe ich dann eine exakt passende Führung für den Vorschneider eingearbeitet. Nun stimmt die Flucht mit dem Hauptmesser wieder. Siehe Bilder!

Auch der Vorschneider war deformiert. Jemand hatte die Spitze übel zugerichtet. Wie kann man den extrem spitzen Winkel anschleifen? Mit Tormek habe ich es nicht hinbekommen. So habe ich einen Bandschleifer (stationär) genommen. Außerdem ein Schleifpapier auf einer Glasplatte und den Vorschneider von Hand geführt. Richtig befriedigend ist das Ergebnis aber nicht. Wie schleift Ihr einen Vorschneider?

Habe gesehen, daß die ECE Hobel einen runden Vorschneider haben. Das ließe sich sicher besser nachschleifen. Habe aber leider erst daran gedacht, als ich schon die Führung für den spitzen Vorschneider fertig hatte, sonst hätte ich den Vorschneider rund geschliffen. Eigentlich müßte ein runder doch auch besser schneiden?

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -