Veritas Stemmeisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelmesser
Antwort auf: Re: Hobelmesser ()

Hallo Michael,

Schaun wir mal ob ich das verstanden habe. Um das dicke Eisen auszugleichen, willst du den Frosch soweit wie möglich nach hinten schieben. Soweit so klar. Zuerst werden dich die Schrauben zum Fixieren des Froschs begrenzen. Die Langlochbohrungen im Frosch geben die maximale Einstellung vor. Da könntest du gegebenenfalls auch ein wenig feilen.

In diesem Rahmen hast du Spiel soweit bis die Fase des dicken Eisens, die ja etwas höher reicht bei gleichem Winkel an die Kante der Sohle stößt. Damit bis du mit dem Frosch weiter hinten, mit der Schnittkante des Eisens theoretisch und maximal auf gleicher Höhe wie beim dünnen Eisen. Die Begrenzung für das Nach-Hinten-Stellen sind also die Langlochbohrungen im Frosch.

Gruß, Marc

PS: Ich muss gestehen, die Bailey-Version ist nicht mein Zuhause ;-)

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -