Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelmesser
Antwort auf: Re: Hobelmesser ()

Hallo Marc!

Danke für die Antwort.

Das mit den Stanley Ersatzeisen hatte ich auch schon gelesen, sind aber eigentlich nicht billiger als die Lie-Nielsen Eisen. Daher würde ich in diesem Fall eher gleich zu den Lie-Nielsen Eisen greifen.

Das die Spanbrecher nicht ganz neu sind, weiß ich, habe aber selbst keinen Lie-Nielsen Hobel und habe mit neu eher die Formgebung gemeint. Das Problem mit der schlechten Auflage der alten Spanbrecher kenne ich. Ich entnehme deiner Antwort, dass dieses Problem mit den neuen Spanbrechern nicht auftritt (kommt warscheinich auch bei den alten LN Spanbrechern nicht vor, bei Stanley hatte ich das Problemmal bei einem neuen Teil einmal).

Ich kann mich auch noch an den Fall erinnern mit dem 7er Stanley wo das Ray Iles Eisen nicht passte. Leider habe ich den Hobel noch nicht. Werde es wohl nur beim 4er ausprobieren können. Aber gut das du mich daran erinnerst (bin kein Fan von Hobelmaul-Feil-Aktionen) ;-)

Also kann ich deine Antwort dahingehend deuten, dass du mir zum Kauf eines LN Eisens/Spanbrechers raten würdest (sofern es passt)?

Gruß Michael

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -