ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Hobelmesser
Antwort auf: Hobelmesser ()

Hallo Michael,

Zuerst: Hast du gesehen, LN bietet auch Ersatzeisen für alte Stanleys an? Die Eisen sind nicht ganz so dick wie die bei den LNs aber etwas dicker als die Original-Stanleys: http://www.lie-nielsen.com/catalog.php?cat=512

Und dann: Der neue Spanbrecher ist so neu nicht mehr ich hab nur einen Hobel, den 5 1/4, mit dem alten. Beim Hobeln kann ich keinen Unterschied zwischen alt und neu feststellen, so weit das bei verschiedenen Bankhobeln der Fall ist. Da fällt's mir ein, ich hatte mal Schwierigkeiten mit dem alten insoweit er nicht plan auflag und ich länger dran rumarbeitete, um eine satte Auflage zum Eisen herzustellen.

Mit dem Wechsel kannst du ja später herumexperimentieren. Auf jeden Fall sind die LNs eine ganze Klasse besser als die alten Stanleys. So kannst du deinen alten aufwerten.

Und zum Schluss vielleicht noch ein Tipp: Wenn du das dicke LN-Eisen holst, solltest du vorher schauen, ob die Maulöffnung groß genug ist. Du kannst ja ein Leistchen in der Dicke einlegen. Die Stanley-Ersatzeisen ersparen diesen Schritt, sie sind angepasst.

Gruß, Marc

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -