Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Kinderbett
Antwort auf: Re: Kinderbett ()

Hallo Friedrich,

das Bett soll schon zerlegbar sein. Nicht unbedingt bis aufs letzte Brett, aber derart, daß man z.B. die Seiten vom Rücken lösen kann. Es soll dann ja auch noch durch eine Tür gehen. Als Brettholz hatte ich Multiplex Birke vorgesehen (wegen der anderen Möbel im Zimmer), als Pfosten hatte ich mir Erle oder Esche überlegt.
Gibt es nicht bei den Japanern Holzverbindungen, die halten, lösbar sind und trotzdem keine Fußangeln bedeuten? Ich finde diese Keile auch weder optisch gut noch sicher. Und wenn metallbeschläge, hat da jemand Erfahrungen gemacht? Ein bündig eingelassenes Winkeleisen ist immer noch unauffälliger als ein bis zwei dicke Keile an jeder Ecke. Find ich.

Viele Grüße!
Axel

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -