ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Vorsicht Suchtgefahr!
Antwort auf: Re: Vorsicht Suchtgefahr! ()

Hallo Berthold,

wie es die Holzhändler machen kann ich nicht sagen, aber wenn die Holzstücke nicht zu groß sind kann man Wachs in einem geeignetem Gefäß (große Dose, alter Topf...) schmelzen und das Hirnholz eintauchen. Die Wachsschicht ist dann sehr dünn und Du mußt das ggf. mehrfach wiederholen. Allerdings kann ich Dir nicht sagen, wieweit das Wachs in das Holz einzieht.

Gruß Thomas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -